Süddeutsche Zeitung

Tennis bei den Australian Open:Berdych zerlegt Nadal

  • Rafael Nadal verliert im Viertelfinale der Australian Open klar in drei Sätzen gegen Tomas Berdych. Der Tscheche gibt nicht einmal seinen Aufschlag ab und beendet eine beeindruckende Serie.
  • Maria Scharapowa erreicht nach einem klaren Sieg gegen Eugenie Bouchard die Vorschlussrunde - ebenso wie Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld im Doppel.
  • Zu den Ergebnissen und weiteren Begegnungen geht es hier.

Gegen Murray oder Kyrgios

Der 14-malige Grand-Slam-Champion Rafael Nadal hat bei den Australian Open den Einzug in das Halbfinale verpasst. Der an Nummer drei gesetzte Spanier unterlag am Dienstag dem Tschechen Tomas Berdych 2:6, 0:6, 6:7 (5:7) und kassierte erstmals seit 2006 wieder eine Niederlage gegen den Weltranglisten-Siebten - nach 17 Siegen in Serie. Berdych gab nicht einmal seinen Aufschlag ab und führte Nadal im zweiten Satz regelrecht vor.

Der Wimbledon-Finalist von 2010 steht damit wie im Vorjahr beim ersten Grand-Slam-Tennisturnier der Saison unter den besten Vier. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Berdych am Donnerstag auf Olympiasieger Andy Murray aus Schottland oder den Australier Nick Kyrgios.

Scharapowa schlägt Bouchard

Bereits zuvor hatte Maria Scharapowa den Sprung ins Halbfinale geschafft. Die 27 Jahre alte Tennis-Weltranglisten-Zweite aus Russland bezwang die Kanadierin Eugenie Bouchard in 78 Minuten mit 6:3, 6:2. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die fünfmalige Grand-Slam-Turniersiegerin auf ihre Landsfrau Jekaterina Makarowa. Die Weltranglisten-Elfte ließ der an Nummer drei gesetzten Simona Halep aus Rumänien bei ihrem 6:4, 6:0-Erfolg in Melbourne keine Chance. Von bislang fünf Vergleichen mit der Linkshänderin hat Scharapowa alle gewonnen.

Görges und Grönefeld im Doppel-Halbfinale

Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld erreichten das Halbfinale im Doppel. Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen besiegten in der Runde der letzten Acht Kiki Bertens/Johanna Larsson (Niederlande/Schweden) mit 6:2, 7:5. Für die Kombination Görges/Grönefeld ist es der erste Einzug in ein Major-Halbfinale. Das Duo hatte am Tag zuvor die topgesetzten Titelverteidigerinnen Sara Errani/Roberta Vinci aus Italien mit 6:3, 4:6, 7:5 geschlagen. Im Semifinale treffen Görges und Grönefeld am Mittwoch entweder auf die US-Open-Siegerinnen Jekaterina Makarowa/Jelena Wesnina (Russland/Nr. 3) oder Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova (USA/Tschechien).

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.2322688
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Süddeutsche.de/dpa/sid/mane
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.