bedeckt München
vgwortpixel

Talent vom FC Barcelona:Medien: Thiago will zum FC Bayern

Thiago Alcantara FC Bayern München FC Barcelona

Thiago Alcántara: Möchte ein Bayer werden

(Foto: dpa)

Pep Guardiola möchte Thiago Alcántara - und der Spieler möchte offenbar auch zum FC Bayern. Laut einem spanischen Medienbericht soll das Talent erstmals seinen Wechselwunsch geäußert haben.

Josep Guardiola hat einen Plan und der scheint allmählich aufzugehen. Mit seinem Wunsch, Thiago Alcántara vom FC Barcelona zu verpflichten, überraschte der Neu-Trainer nicht nur in München, sondern auch bei seinem Ex-Klub. Dieser musste nun vernehmen: Auch Alcántara hat offenbar großes Interesse daran, Guardiola nach Deutschland zu folgen.

Bundesliga Wie Barcelona auf Guardiolas Kritik reagiert
Bayerns Coach und der Alcántara-Transfer

Wie Barcelona auf Guardiolas Kritik reagiert

Beim FC Barcelona zeigen sich die Verantwortlichen überrascht und getroffen von den Vorwürfen von Pep Guardiola. Der Verein weist die Kritik zurück. Karl-Heinz Rummenigge soll schon wegen Thiago Alcántara Kontakt mit Barça aufgenommen haben.

Wie die spanische Sportzeitung "El Mundo Deportivo" berichtet, soll das Talent vom FC Barcelona erstmals den Wunsch geäußert haben, sich den Münchnern anzuschließen. "Ich möchte bei Bayern spielen", hat der 22-jährige demnach den Verantwortlichen von Barcelona mitgeteilt.

Alcántara besitzt allerdings noch einen Vertrag bei den Katalanen, und zwar bis 2015. Die Ablösesumme soll bei 18 Millionen Euro liegen, hinzu kämen die in Spanien üblichen Steuern. Insgesamt würde der Wechsel von Guardiolas Wunschspieler die Münchner wohl etwa 21,7 Millionen Euro betragen.

© SZ.de/ska

Bayern-Coach Josep Guardiola

Fußballästhet aus Santpedor

Zur SZ-Startseite