SZ-Podcast "Steilvorlage" Schland in Sicht

Toni Kroos rettet das DFB-Team mit einem Freistoß in der 95. Minute gegen Schweden. Ist das nun ein Wendepunkt für den schwächelnden Titelverteidiger? Darüber sprechen die SZ-Experten in einer neuen Folge von "Steilvorlage".

Bis zur 94. Minute wirkte die Lage bedrohlich für die deutsche Nationalmannschaft. 1:1 gegen Schweden, wieder kein Sieg, der Einzug ins Achtelfinale gefährdet. Dann dribbelte Timo Werner über die linke Seite, er wurde gefoult, und es folgten: ein Freistoß nahe des Strafraums. Ein Kunstschuss von Toni Kroos. Und Ekstase über das späte 2:1.

War dieses Spiel nun die Wende für den zuvor schwächelnden Titelverteidiger bei der WM? Um diese Frage geht es in der neuen Folge von "Steilvorlage", dem WM-Podcast der Süddeutschen Zeitung. Johannes Kirchmeier, Martin Schneider und Christopher Gerards reden über Löws umgebaute Mannschaft, die ambivalente Rolle von Toni Kroos - und alle möglichen Szenarien vor dem letzten Gruppenspieltag.

Sie finden den WM-Podcast auf iTunes, Spotify, Soundcloud und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Alle Informationen finden Sie unter sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.