Vor dem Spiel sang Gladys Knight die Nationalhymne der Vereinigten Staaten. Auch ihr Auftritt wurde kontrovers diskutiert. Die Sängerin sagte, sie hoffe, sie könne mit ihrem Einsatz Menschen vereinen.

Bild: REUTERS 4. Februar 2019, 06:172019-02-04 06:17:37 © SZ.de/schm/saul/jsa/rus