Bilder zur Halbzeitshow:Big Boi im Rapper-Nerz

Maroon 5 liefern beim Super Bowl eine Halbzeitshow ohne Höhepunkte und Kontroverse. Viele Künstler hatten aus Protest abgesagt - doch darauf geht die Band nicht ein. Die Kritiken fallen vernichtend aus.

9 Bilder

Super Bowl LIII Halftime Show - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: REUTERS

1 / 9

Die Halbzeit-Show beim Super Bowl gilt als Institution in den USA. Wer vor dem größten Fernsehpublikum des Jahres auftreten darf, muss etwas bieten - und Maroon 5 bot wenig. Sänger Adam Levine zog irgendwann sein Shirt aus, aber sonst tat die Band nichts, was in Erinnerung bleiben könnte. Die Nachrichtenagentur AP meldete "Super-Bowl-Halbzeitauftritt von Maroon 5 ohne Zwischenfälle" und berichtete von einer "kontroversenlosen Darbietung". Die New York Times urteilte harsch, dass Maroon 5 "moralische Autorität" verloren hätte, wenn sie je welche besessen hätten. Der britische Guardian schreibt: "Maroon 5 waren eine angemessene Wahl für eine Liga, die viel Fleiß darauf verwendet hat, ihren Status als liebste Freizeitbeschäftigung der Amerikaner zu sichern und für die breite Masse so ansprechend wie möglich zu sein."

Super Bowl LIII - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: AFP

2 / 9

Mehrere Künstler hatten ihre Teilnahme an der Halbzeitshow abgesagt. So verweigerten Rihanna und Pink ihre Teilnahme aus Protest gegen den Umgang der NFL mit Ex-Quarterback Colin Kaepernick. Der hatte zuvor durch Knien bei der Hymne gegen Polizeigewalt und Rassismus protestiert. Mittlerweile ist er vereinslos - die Liga nahm keine klare Haltung in der Debatte ein. Die Pop-Band galt daher als kleinster gemeinsamer Nenner für die Halbzeit-Show.

Super Bowl LIII - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: AFP

3 / 9

In der Vergangenheit traten beim Super Bowl Künstler wie Madonna, die Rolling Stones, Beyoncé oder Justin Timberlake auf. Die Ankündigung von Maroon 5 als Main Act sorgte schon vor dem eigentlichen Auftritt für Kritik. Beide politischen Lager in den USA waren der Meinung, dass man mit der Pop-Band dem Druck des jeweils anderen Lagers nachgegeben hätte.

(FILE) Stephen Hillenburg Dies Aged 57 'The SpongeBob SquarePants' Preview At Tokyo International Anime Fair

Quelle: Junko Kimura

4 / 9

Was in Erinnerung bleiben könnte: Auf Wunsch vieler Fans integrierten Maroon 5 eine kurze Videosequenz der Zeichentrickfigur Spongebob Schwammkopf in ihr Programm. Erfinder Stephen Hillenburg (im Bild) war im November 2018 im Alter von nur 57 Jahren verstorben und viele Fans hatten sich gewünscht, dass die Figur mit einem Auftritt beim Super Bowl geehrt würde.

Super Bowl LIII - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: AFP

5 / 9

Drei der Songs, die Maroon 5 in einem Medley anstimmten, stammten aus ihrem Album "Songs about Jane" aus dem Jahr 2002 - darunter der Klassiker "This love".

Super Bowl LIII - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: AFP

6 / 9

Außer Maroon 5 trat der Rapper Big Boi auf - im Gegensatz zum oberkörperfreien Sänger Levine im dicken Pelzmantel. Es gehört zur Tradition, dass Künstler aus dem Finalort auftreten. Big Boi kommt aus dem Bundesstaat Georgia, der Super Bowl fand in diesem Jahr in Georgias Hauptstadt Atlanta statt.

-

Quelle: AP

7 / 9

Passend zum Pelzmantel, fuhr Big Boi in einem Cadillac zur Bühne.

-

Quelle: AP

8 / 9

Rapper Travis Scott wurde vom Publikum getragen. Auch er bekam einen kurzen Auftritt in der Halbzeitshow - die vermutlich, wie auch das Spiel, nicht in Erinnerung bleiben wird.

Super Bowl LIII - New England Patriots v Los Angeles Rams

Quelle: REUTERS

9 / 9

Vor dem Spiel sang Gladys Knight die Nationalhymne der Vereinigten Staaten. Auch ihr Auftritt wurde kontrovers diskutiert. Die Sängerin sagte, sie hoffe, sie könne mit ihrem Einsatz Menschen vereinen.

© SZ.de/schm/saul/jsa/rus
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB