Super Bowl:Mama Kelce brüllt ohne Angst

Lesezeit: 3 min

Die Kelce-Brüder mit dem Trikot des jeweils anderen: Travis (li.) will mit den Kansas City Chiefs den Super Bowl gewinnen, Jason mit den Philadelphia Eagles. (Foto: Ed Zurga/AP)

Erstmals in der Super-Bowl-Geschichte stehen sich zwei Brüder gegenüber: Travis und Jason Kelce. Für Kansas City und Philadelphia werden sie die Schlüsselduelle des Finales führen müssen.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Natürlich hatte Mama Kelce Schokokekse dabei, als sie ihre beiden Söhne Travis und Jason in dieser Woche traf, und natürlich waren die hausgebacken. Passiert ja nicht oft, dass sich die eigenen Kinder im Super Bowl begegnen, genauer gesagt: Es ist in den bislang 56 Endspielen der US-Footballliga noch nie passiert. Travis ist Tight End der Kansas City Chiefs, Jason Center der Philadelphia Eagles; und weil keine Mutter einen Lieblingssohn hat, trug Donna Kelce ein Shirt, das aus den Trikots der Kinder zusammengenäht war. Sie verkündete, dass sie am Sonntag einfach das ganze Spiel über so laut wie nur möglich brüllen werde, wenn jemand den Ball hat.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusNFL-Finale am Sonntag
:Diese Super-Bowl-Partys gibt es in München

Wenn die Philadelphia Eagles gegen die Kansas City Chiefs im NFL-Finale antreten, gibt es auch in München zahlreiche Public Viewings - das größte wohl im Audi Dome. Was geboten ist und welche Infos es zu einem möglichen zweiten "Munich Game" in der kommenden Saison gibt.

Von Bernd Kramer

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: