bedeckt München 15°
vgwortpixel

Stimmen zur U21:"Wahnsinn, unglaublich. Das habe ich noch nicht erlebt"

Germany v Spain - UEFA Euro U21 Championships Final

Mitchell Weiser traf per Kopf gegen Spanien.

(Foto: REUTERS)

Der Torschütze ringt nach Worten, Trainer Kuntz ist überwältigt - und die Funktionäre zeigen sich mächtig stolz. Die Reaktionen zum EM-Triumph der U21.

Stefan Kuntz (Trainer): "Es ist überwältigend. Ich freue mich wahnsinnig für die Mannschaft. Wir haben die Spanier nicht ins Spiel kommen lassen."

Mitchell Weiser (Siegtorschütze): "Wahnsinn, unglaublich. Das habe ich noch nicht erlebt, dass eine Mannschaft so kämpft. Mir fehlen die Worte, es freut mich für die Mannschaft."

Reinhard Rauball (DFL-Präsident): "Von einem solchen Erfolg konnte man vor dem Turnier nur träumen. Die Spieler dürfen sehr stolz sein auf das, was sie bei dieser EM geleistet und erreicht haben. Ich wünsche den Spielern, dass sie in der kommenden Saison so viele Einsätze wie möglich bekommen."

Christian Seifert (DFL-Geschäftsführer): "Die Leistungen der Mannschaft bei dieser Endrunde haben einfach Spaß gemacht. Umso mehr, weil die jungen Spieler fast durchweg aus Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga kommen und aus deren Nachwuchsleistungszentren. Das Auftreten bei dieser EM wird den Spielern einen Schub für die weitere Karriere geben und auch andere Talente motivieren."

U-21-EM Bogenlampe ins Glück

Final-Nachlese im SZ-Liveticker

Bogenlampe ins Glück

Ausgerechnet ein Außenverteidiger wird zum Held: Ein krummer Kopfball sorgt für Riesenfreude beim DFB - dabei muss die deutsche U21 im EM-Finale gegen Spanien zwischendurch wirklich leiden.   Die Liveticker-Nachlese von Lisa Sonnabend und Jonas Beckenkamp