bedeckt München

Stimmen zur Bundesliga:"Schau net so bläd"

Bayern-Profi Alaba scherzt mit seinem Teamkollegen Franck Ribéry. Jérôme Boateng hat eine eigenwillige Erklärung für seine Verletzung, und Uli Hoeneß greift DFB-Präsident Zwanziger an.

11 Bilder

FC Bayern Muenchen - Eintracht Frankfurt

Quelle: dapd

1 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Bayern-Trainer Jupp Heynckes

Jupp Heynckes: "Es war ein hart umkämpfter Sieg. Wir hätten sicher auch in Rückstand geraten können. Es ist nicht immer leicht, den Schalter von der Champions League auf die Bundesliga umzulegen. Wir haben nicht so entschlossen gewirkt wie gewohnt."

Ribery of Bayern Munich celebrates with team mate Alaba after scoring  against Eintracht Frankfurt during Bundesliga soccer match in Munich

Quelle: REUTERS

2 / 11

Stimmen zur Bundesliga:David Alaba

David Alaba: "Schau net so bläd"

(FC Bayerns österreichischer Profi David Alaba scherzhaft während eines Doppelinterviews zu seinem Mitspieler Franck Ribéry. Alaba hatte seinen Teamkollegen gelobt und mit dem Zitat auf den Gesichtsausdruck des Franzosen reagiert.)

Jerome Boateng of Bayern Munich grimaces in pain during their German first division Bundesliga soccer match against Eintracht Frankfurt in Munich

Quelle: REUTERS

3 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Jérôme Boateng

Jérôme Boateng: "Es ist mir direkt in die Adduktoren reingestochen. Das ist bitter. Ich muss wohl mindestens zwölf bis 14 Tage mit dem Training aussetzen."

Uli Hoeneß

Quelle: dpa

4 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Bayern-Präsident Uli Hoeneß

Uli Hoeneß: "Dass Theo Zwanziger kein guter Präsident war, wusste ich schon lange. Dieses Buch wird ihn nach seinem mehr als peinlichen Rücktritt in die Isolation treiben."

(nach dem 2:0-Sieg der Bayern über den ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger)

FC Bayern Muenchen - Eintracht Frankfurt

Quelle: dapd

5 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Frankfurts Trainer Armin Veh

Armin Veh: "Was mich maßlos ärgert, ist, dass wir ein paar Minuten vor der Halbzeit aus einer Standardsituation in einen Konter laufen. Entschieden hat's der Elfmeter, der keiner war. Das hat uns ein bisschen das Genick gebrochen. Leider sind wir für unsere Leistung nicht belohnt worden."

FC Schalke 04 - SV Werder Bremen

Quelle: dapd

6 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Werder-Trainer Thomas Schaaf

Thomas Schaaf: "Es ist leider mal wieder passiert, dass wir nach einem sehr guten Spiel ohne etwas Zählbares nach Hause fahren. Wir haben den Gegner 60 Minuten lang total kontrolliert, aber leider aus den guten Situationen zu wenig gemacht."

(nach der 1:2-Niederlage gegen Schalke 04)

FC Schalke 04 - SV Werder Bremen

Quelle: dpa

7 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Roman Neustädter

Roman Neustädter: "Ich habe nichts dagegen, Tore zu schießen."

(Das 1:1 des Schalkers gegen Bremen war sein dritter Saisontreffer.)

"Ich stand ein bisschen unter Schock, damit hab' ich gar nicht gerechnet. Ich hab' mich auf den Verein konzentriert. Ich hab' dann ein bisschen angefangen zu schwitzen."

(über seine Nominierung für die Nationalmannschaft)

SC Freiburg - Hamburger SV

Quelle: dapd

8 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart: "Ich habe noch nie in meinem Leben soviel gegrätscht wie hier. Aber es war auch schönes Wetter dafür."

Borussia Dortmund v Bayer Leverkusen - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

9 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc

Michael Zorc: "Wir müssen nicht auf jedes Interview von geschwätzigen Beratern reagieren."

(bei Sky zu den Diskussionen über einen möglichen Weggang von Stürmer Robert Lewandowski)

Fortuna Duesseldorf v 1899 Hoffenheim - Bundesliga

Quelle: Bongarts/Getty Images

10 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Tim Wiese

Tim Wiese: "Wir haben lange nicht verloren - zwei Spiele."

(Hoffenheims Torwart nach dem 1:1 bei Fortuna Düsseldorf)

FC Schalke 04 - SV Werder Bremen

Quelle: dpa

11 / 11

Stimmen zur Bundesliga:Marko Arnautovic

Marko Arnautovic: "Vielleicht hab' ich Cortison in meinem Körper und spüre nix."

(bei Sky zu einer Aktion mit dem Schalker Jermaine Jones, der ohne Berührung spektakulär abgehoben war)

© Süddeutsche.de/dpa/dapd/sid/mane/ska
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema