Mario Gomez: "Das war ein weiter Weg bis hierhin. Ich bin froh, dass der Trainer mir das Vertrauen geschenkt hat. Mit dem Tor konnte ich etwas zurückgeben. Der Ball war abgefälscht bei der Flanke. Er kam mir genau auf den Schädel, es war nicht ganz so schwer. Es war von vornherein klar, dass der Miro noch reinkommt."

Bild: dpa 10. Juni 2012, 10:092012-06-10 10:09:16 © SZ.de/jab/jbe