Die Partie zwischen den Mavericks und den Miami Heat - Finalgegner im vergangenen Jahr - war dann eine einseitige Angelegenheit: Mit 94:105 verloren die Mavericks, in dieser Szene wird Dirk Nowitzki von Miamis LeBron James verteidigt. "Wir waren einfach nicht aggressiv genug, nicht im Angriff, nicht in der Verteidigung", sagte Nowitzki nach dem Spiel.

Bild: AFP 26. Dezember 2011, 09:592011-12-26 09:59:03 © sueddeutsche.de/jüsc/mati