Armand Duplantis:Eine Bierkiste passt zwischen ihn und die Latte

210803 Armand Duplantis of Sweden celebrates when competing in men'!s pole vault final during day 11 of the Tokyo 2020 O

Armand Duplantis jubelt, nachdem er die Latte überflogen hat.

(Foto: Joel Marklund via www.imago-images.de/imago images/Bildbyran)

Stabhochspringer Armand Duplantis düpiert die Konkurrenz und krönt sich mit 21 Jahren zum Olympiasieger - nur am Weltrekord von 6,19 Metern scheitert er knapp. Der alte Champion Renaud Lavillenie erlebt ein tragisches Finale.

Von Saskia Aleythe, Tokio

Bei der Leichtathletik klingt es manchmal wie im Zoo. Man muss nur mal eine Runde um das Nationalstadion in Tokio drehen, wenn drinnen die Wettbewerbe laufen: Die Kugelstoßer brüllten am Dienstagabend ihre Geräte von der Qualifikation ins Finale, nebenan schöpften die Hammerwerferinnen ihre Töne aus ähnlichen Körperregionen und spuckten sie aus. In einem hohlen Kessel wie diesem hallt das wunderbar nach.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Close up of pregnant woman holding cup at the window model released Symbolfoto property released PUB
Familie
"Das Schönste an einer Geburt ist, wenn die Frau eins mit ihrem Körper ist"
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Pressefoto Les Trois Rois
"Cheval Blanc" in Basel
"Kochen ist eine Gefühlssache. Deswegen ist es so schwierig"
Sigrid Nunez: "Was fehlt dir?"
Traurig im Superlativ
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB