bedeckt München

SpVgg Unterhaching:Zurück im Training

Die Drittliga-Fußballer der SpVgg Unterhaching trainieren nach ihrer Quarantäne wieder gemeinsam. Die Corona-Testung am Sonntag habe "keinerlei positive Ergebnisse ergeben", teilte der Klub mit. Daher haben sowohl die Mannschaft als auch das Funktionsteam ihre Quarantäne beendet und sind wieder ins Training eingestiegen. Die Partie am vorigen Samstag in Halle mussten die Hachinger nach einem positiven Corona-Test bei einem Spieler noch absagen. Das zuständige Gesundheitsamt ordnete daraufhin die Isolation für den kompletten Kader sowie den Trainer- und Betreuerstab an. Ein Nachholtermin für die Partie steht noch nicht fest. Der am Freitag positiv getestete Spieler braucht zur Sicherheit noch ein weiteres negatives Testergebnis, ehe er wieder mittrainieren darf.

© SZ vom 03.11.2020 / sz, dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema