SpVgg Greuther Fürth:Kehr fehlt lange

Von dpa

Fußball-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth muss lange Zeit auf Angreifer Robin Kehr verzichten. Der Offensivmann, der in dieser Saison auch aufgrund von Verletzungen noch keine Minute für die Franken auf dem Feld stand, hat sich am vergangenen Samstag im Spiel der Fürther U23-Mannschaft schwer am Knie verletzt. "Wegen dieser Kreuzband- und Meniskusverletzung wird der 21-Jährige in den kommenden Tagen operiert werden", teilte der Verein mit. Kehr Vertrag wurde dennoch um ein Jahr bis Juni 2023 verlängert - mit Option, um eine weitere Saison zu verlängern.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB