Springreiten:Zanotellis Sieg

Springreiter sichert sich neunte Etappe der Global Champions Tour

Von dpa, Paris

Eine Woche nach seinem Sprung unter die besten Zehn der Weltrangliste hat Tischtennis-Nationalspieler Dang Qiu zum ersten Mal die deutsche Meisterschaft im Einzel gewonnen. Der 25-Jährige von Borussia Düsseldorf gewann am Sonntag in Saarbrücken im Endspiel in 4:1 Sätzen gegen seinen Doppelpartner Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt). Beide zusammen hatten nur wenige Stunden zuvor ihren Meistertitel im Doppel verteidigt. Der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov war wegen einer starken Erkältung bereits nach der ersten Runde ausgestiegen, Timo Boll gar nicht an den Start gegangen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema