bedeckt München 17°

Sport:Teilnehmer für Dota-WM The International 2019 vollständig

Shanghai (dpa) - Nach den regionalen Qualifikationsturnieren stehen die Teilnehmer für "The International 2019" (TI9) nun fest. Zu den bereits qualifizierten zwölf Mannschaften kamen so weitere sechs Teams, die bei der Dota-2-WM in Shanghai um ein Preisgeld von über 28,6 Millionen US-Dollar spielen.

Als europäischer Vertreter qualifizierte sich der Chaos Esports Club, der zuletzt wegen des kürzlichen Zugangs von Lasse Aukusti "Matumbaman" Urpalainen (24) im Gespräch war. Zusätzlich qualifiziert sich mit dem Team auch ein weiterer Deutscher für TI9. Maurice "KheZu" Gutmann (24) Ist Team-Captain und Offlaner für den Chaos Esports Club.

Darüber hinaus sicherten sich Infamous den Startplatz für Südamerika. Für China geht das regionale E-Sport-Schwergewicht Royal Never Give Up an den Start. Südostasien wird durch Mineski vertreten.

Natus Vincere, der Weltmeister aus 2011, wird die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten als Region repräsentieren. Die meisten Teams, die sich an diesem Wochenende über die regionalen Qualifikationsturniere ihr Ticket für TI9 lösten, hatten den direkten Zugang zuvor knapp verpasst.

Zuvor hatten sich über den Dota Pro Circuit bereits zwölf Teams für die Weltmeisterschaft im August qualifiziert. Als heißeste Anwärter auf den Titel gelten Team Secret, Virtus.pro und Vici Gaming, die die aktuelle Weltrangliste mit großem Vorsprung anführen.