Sport - Berlin:Sportsenator und Vertreter: Beratung über Corona-Hilfen

Berlin
Andreas Geisel (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Christoph Soeder/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat mit Vertretern aus dem Breiten- und Profisport über konkrete Hilfen in der Corona-Krise gesprochen. "Breitensport und Profisport sind tragende Säulen der Sportmetropole Berlin. (...) Das dürfen wir uns durch Corona nicht kaputtmachen lassen", sagte Andreas Geisel nach dem Gespräch am Mittwoch. Der Berliner Senat will ehrenamtliche und Profi-Sportvereine in der Corona-Krise finanziell unterstützen, damit sie nicht in ihrer Existenz bedroht werden. Vorbereitungen für einen entsprechenden Rettungsschirm würden bereits laufen.

Neben des Präsidenten des Landessportbunds, Thomas Härtel, nahmen auch der Sprecher der Initiative Berliner Proficlubs, Kaweh Niroomand, sowie die Manager Bob Hanning von den Füchsen Berlin und Marco Baldi von Alba Berlin an dem Treffen teil. BR-Volleys-Manager Niroomand hatten dem Senat vergangene Woche vorgeworfen, Berliner Profivereine in der Corona-Krise nicht ausreichend zu unterstützen. Niroomand und Härtel reagierten daher auch positiv auf den Vorschlag des Senators, einen Runden Tisch einzurichten, an dem über die Folgen der Corona-Pandemie für den Berliner Sport gesprochen werden soll.

"Auf absehbare Zeit sind in Berlin sportliche Großveranstaltungen untersagt. Somit bricht für uns die wirtschaftliche Grundlage weg", sagte Niroomand nun in einer Mitteilung des Landessportbunds. "Ich begrüße die vereinbarte Abstimmung zwischen allen Beteiligten, um Voraussetzungen für eine schrittweise Wiederaufnahme der Bundesligaspiele zu schaffen." Zuletzt hatte der Senat beschlossen, dass bei Sportveranstaltungen in Berlin bis 24. Oktober keine Zuschauer erlaubt sind.

Breiten- und Leistungssportler erwarten vor der nächsten Corona-Konferenz der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder am Donnerstag eine behutsame Öffnung für den Sport.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB