bedeckt München 29°

Spanien:Ligabeginn für Juni geplant

Die spanische Fußball-Liga will offensichtlich am 20. Juni den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das verriet Javier Aguirre, mexikanischer Trainer von CD Leganes, in einem Interview, die Liga lehnte eine Bestätigung zunächst ab. Laut Aguirre soll die Saison dann bis 26. Juli abgeschlossen sein. Die meisten Vereine beginnen in diesen Tagen mit dem Training: Der FC Barcelona startete am Freitag, Real Madrid steigt am Montag ein.

Bei ausgedehnten Tests sollen allerdings fünf Spieler der ersten und zweiten Liga positiv auf den Coronavirus getestet worden sein. Wie der öffentlich-rechtliche katalonische Radiosender RAC1 meldete, wurden bei den am Donnerstag durchgeführten Tests bei allen Mannschaften drei Erstligaspieler und zwei Zweitligaspieler identifiziert. Die drei Erstligaspieler sollen von drei unterschiedlichen Vereinen stammen, die zwei Zweitligaspieler von einem Verein. In Spanien ist seit dem 12. März der Spielbetrieb unterbrochen. Mit gut 26 000 Toten und 220 000 Infektionsfällen ist Spanien eines der von der Pandemie am schwersten betroffenen Länder der Welt.

© SZ vom 09.05.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite