Süddeutsche Zeitung

Skispringen:Widhölzl neuer ÖSV-Trainer

Der frühere Weltklasse-Skispringer Andreas Widhölzl wird neuer Cheftrainer des österreichischen Skispringer-Teams. Der 43-Jährige tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Andreas Felder an. Felder hatte seine Arbeit als Nationaltrainer aus familiären Gründen beendet; Widhölzl betreute zuletzt die zweite Trainingsgruppe des ÖSV. Als Athlet gewann der Tiroler 1999/2000 die Vierschanzentournee. 2006 holte er in Turin Olympia-Gold mit der Mannschaft. Acht Jahre zuvor gewann Widhölzl bei den Winterspielen in Nagano Bronze im Einzel von der Normalschanze und mit dem Team - zusammen mit dem aktuellen deutschen Bundestrainer Stefan Horngacher.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4863881
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 01.04.2020 / dpa
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.