Skispringen:Starker zweiter Sprung: Schmid wird Dritte in Hinzenbach

Skispringen
Katharina Schmid sprang beim Weltcup in Hinzenbach auf den dritten Platz. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hinzenbach (dpa) - Katharina Schmid hat beim Weltcup im österreichischen Hinzenbach zum dritten Mal in dieser Saison einen Podestplatz erreicht. Die 27-Jährige aus Oberstdorf verbesserte sich mit einem starken Sprung auf 89 Meter im zweiten Durchgang noch von Rang sieben auf Platz drei.

Schmid (früher Althaus) musste sich nur Siegerin Eva Pinkelnig aus Österreich und deren Landsfrau Jacqueline Seifriedsberger geschlagen geben. Als zweitbeste Deutsche belegte Anna Rupprecht am Samstag auf der Normalschanze den siebten Platz. Selina Freitag wurde Neunte.

© dpa-infocom, dpa:240224-99-108934/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: