bedeckt München 21°

Ski nordisch - Oberhof:Bericht: Schanzeneinweihung in Oberhof abgesagt

Oberhof (dpa/th) - Die neue Schanze für den Thüringer Skisprung-Nachwuchs konnte wegen starken Schneefalls und Windes in Oberhof nicht wie geplant eingeweiht werden. Das berichtete der MDR am Donnerstag. Vom Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum war zunächst niemand zu erreichen.

Eigentlich sollte am Vormittag der erste Springer von der 70-Meter-Schanze am Wadeberg abheben. Das soll nun an diesem Freitag nachgeholt werden.

Die neue Schanze wurde an der Stelle errichtet, an der vor vier Jahren die frühere Jugendschanze abgerissen werden musste. Das Holzgerüst war baufällig gewesen. Zudem stehen in Oberhof im Kanzlergrund eine 100-Meter-Anlage und die Großschanze.