Karriere von Neureuther Felix, einmal der Glückliche

Felix Neureuther ist der Sohn berühmter Skifahrer. Seine Karriere bietet alles: große Siege, herbe Enttäuschungen, emotionale Momente - nun tritt er vom aktiven Sport zurück. Seine Karriere in Bildern.

Mit 34 Jahren ist Schluss: Felix Neureuther beendet seine Karriere als Skirennläufer. Am Ende muss er sich auch seinen Verletzungen ergeben. Sein Herz und vor allem sein Körper hätten ihm "in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschönes Kapitel Skirennsport zu beenden", schreibt er in den sozialen Medien. 16 Jahre dauerte seine Karriere, er erlebte dramatische Momente, Erfolge, Verletzungen. Über seine Zeit als Skirennfahrer sagt Neureuther: "Ich habe meinen Kindheitstraum in vollen Zügen leben dürfen, und dafür bin ich so unendlich dankbar."

Bild: Johann Groder/dpa 16. März 2019, 16:532019-03-16 16:53:40 © SZ.de/tbr/ebc