Shorttrack:Lius dritte Medaille

Ungarns Shorttracker Shaoang Liu hat in Peking das 500-m-Rennen gewonnen. Der 23-Jährige setzte sich auf der Kurzdistanz am Sonntag vor Konstantin Iwlijew (ROC) und dem Kanadier Steven Dubois durch. Für Liu war es nach Bronze über 1000 m und mit der Mixed-Staffel die dritte Medaille in China. Zuvor hatten die Niederlande über Gold gejubelt. Die Frauen-Staffel um 1000-m-Olympiasiegerin Suzanne Schulting, die ebenfalls ihre dritte Medaille in Peking gewann, setzte sich vor Südkorea und China durch.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: