Serie zu 50 Jahre Bundesliga – Toppmöllers Steinadler

Platz zwei: Toppmöllers Steinadler

Saison 1993/94: Mit neun Siegen und zwei Remis führte Eintracht Frankfurt die Tabelle souverän an. Um seine Spieler noch mehr zu motivieren, brachte Trainer Klaus Toppmöller zum Training einen handzahmen Adler, das Wappentier des Vereins, in die Kabine. "Ihr müsst den Gegner packen wie ein Adler seine Beute", soll Toppmöller erfahrenen Profis wie Uli Stein, Uwe Bein, Anthony Yeboah und Jay-Jay Okocha zugerufen haben. Die Hessen wurden am Ende Fünfter.

Bild: Richard Bartz / CC-by-sa-2.5 11. März 2013, 13:482013-03-11 13:48:00 © SZ vom 8.3.2013