bedeckt München 31°

Serie A:Trainerwechsel in Genua

Nach nur zwei Monaten ist Thiago Motta seinen Job als Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten CFC Genua wieder los. Der Tabellenletzte der Serie A entließ den 37-jährigen Ex-Nationalspieler und verpflichtete Davide Nicola, 46, als neuen Chefcoach. Motta hatte das Amt erst im Oktober von Aurelio Andreazzoli übernommen, doch in neun Ligaspielen schaffte er nur einen Sieg. Sein Nachfolger Nicola coachte zuletzt den Ligarivalen Udinese.

© SZ vom 30.12.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite