Segeln - Kiel:"Kieler Woche" mit Umweltpreis ausgezeichnet

Deutschland
Boote liegen im Rahmen der Kieler Woche während einer Regatta vor Schilksee in der Förde auf Kurs. Foto: Frank Molter/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kiel (dpa/lno) - Die "Kieler Woche" ist mit einem Umweltschutz-Preis ausgezeichnet worden. Das Segelspektakel erhielt von der Umwelt-Vereinigung "Sailors for the sea" das Platin-Zertifikat für saubere Regatten. Unter anderen hatte die "Kieler Nachrichten" über die Ehrung berichtet. Mit der Auszeichnung wurden die Bemühungen der Organisatoren der "Kieler Woche" gewürdigt, verstärkt Plastikmüll zu vermeiden.

Neben der "Kieler Woche" bekamen der Vineyard Cup auf Rhode Island in den USA, die Irish Sailing Pathfinder Women bei der Helm-Regatta in Dublin, die Rolex Big Boat Regatta in San Francisco und die WM der 49er, 49erFX und Nacra17 im neuseeländischen Auckland die Platin-Auszeichnungen. Vor einem Jahr hatte die "Kieler Woche" ein Gold-Zertifikat erhalten. Die Umwelt-Organisation "Sailors of the sea" engagiert sich unter anderen für saubere Regatten. Sitz ist in Newport in den USA.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB