Die Italiener Nicola und Tommaso Marconi sind zwar Brüder, in der Luft hingen sie bei diesem Sprung aber recht windschief herum. Die beiden wurden dennoch Dritter am Drei-Meter-Brett.

Foto: Reuters

24. Juli 2009, 15:012009-07-24 15:01:00 ©