bedeckt München
vgwortpixel

Marcel Schmelzer:"Wir haben Arjen dazu gezwungen, sich immer wieder zu verbessern"

Mit dem Abschied von Arjen Robben enden auch die Dauerduelle mit Marcel Schmelzer. Der Dortmunder Linksverteidiger erklärt, warum es so schwer war, den Niederländer zu stoppen.

SZ: Herr Schmelzer, mit dem Abschied von Arjen Robben beim FC Bayern endet auch für Sie eine Ära. Zehn Jahre Bayern gegen Dortmund, zehn Jahre Robben gegen Schmelzer. Er hat Sie als seinen besten Gegenspieler in der Bundesliga bezeichnet. Wie geht es Ihnen mit dem Abschied von so einem Dauerrivalen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reden wir über Geld mit Salomé Balthus
"Jede Frau hat das Recht, mit Sex Geld zu verdienen"
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Ralph Brinkhaus
"Irgendwann ist es zu viel für einen Menschen"
Zur SZ-Startseite