bedeckt München

Schalke gegen Stuttgart:Nur 300 Fans

Das Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 am Freitag (20.30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart wird vor nur 300 Zuschauern ausgetragen. Wie der Revierklub am Montag mitteilte, lasse das aktuelle Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie in Gelsenkirchen kein größeres Publikum zu. Die wenigen Fans sollen wie schon bei der Partie gegen Union Berlin (1:1) auf einer Tribüne im Unterrang sitzen. Liga-Konkurrent Eintracht Frankfurt teilte indes mit, dass das Heimspiel am Samstag gegen Bremen aller Voraussicht nach ohne Zuschauer stattfinden werde.

© SZ vom 27.10.2020 / sid
Zur SZ-Startseite