Krise bei Schalke 04:Schon wieder Katastrophenstimmung

Krise bei Schalke 04: Geknickte Knappen: Spieler des FC Schalke nach dem 3:5 gegen Fortuna Düsseldorf.

Geknickte Knappen: Spieler des FC Schalke nach dem 3:5 gegen Fortuna Düsseldorf.

(Foto: Revierfoto/Imago)

Schalke hatte den Aufstieg zum Ziel - und bangt nun um den Zweitliga-Verbleib. Die Probleme im Management und auf der Trainerbank wiederholen sich, und im Spielerkader gibt es neue Disziplinlosigkeiten.

Von Philipp Selldorf, Gelsenkirchen

Es wurde herzlich gelacht, als Schalkes neuer Trainer von seiner anhaltenden Wohnungssuche berichtete. Eine Immobilie nicht weit vom Stadion habe ihm zwar gut gefallen, berichtete er, doch leider habe er eine Absage erhalten - "der Vermieter wollte einen langfristigen Mieter".

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungChoreografie von Hansa-Fans
:Eine riesige Verhöhnung

Rostocker Fans zeigen vor dem Spiel gegen St. Pauli eine Choreografie, deren Assoziation mit dem rassistischen Brandanschlag von Lichtenhagen eindeutig ist. Der Klub verteidigt sich und seine Fans - und vergisst die Perspektive der Opfer.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: