Schach-WM in der Videoanalyse:Carlsens ungewöhnlicher Springer-Zug

Schach-WM 4.Partie: Kein Geburtstagsgeschenk für Magnus Carlsen Standbild

Der deutsche Schach-Großmeister Stefan Kindermann.

(Foto: Süddeutsche Zeitung)

An seinem Geburtstag zeigt Weltmeister Carlsen eine durchaus originelle strategische Idee - doch Herausforderer Nepomnjaschtschi tappt auch im vierten Duell nicht in die Falle. Die Analyse im Video.

Erklärt von Großmeister Stefan Kindermann

Sehen Sie hier die Zusammenfassung des vierten Duells bei der Schach-WM mit SZ-Plus:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Psychologie
"Wenn man Ziele erreichen will, helfen rationale Entscheidungen enorm"
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Kueche praktisch
Essen und Trinken
Was eine praktische Küche ausmacht
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Sexualität
"Slow Sex hat etwas sehr Meditatives"
Wärmepumpen
Die Heizung der Zukunft
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB