Regionalliga:Lokomotive Leipzig bekommt Trikot-Stern

Fußball-Regionalligist Lokomotive Leipzig darf von der kommenden Spielzeit an einen Meisterstern auf seinem Trikot tragen. Den entsprechenden Antrag genehmigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag. Der Traditionsklub hatte 1903, 1906 und 1913 die deutsche Meisterschaft gewonnen. Lange Zeit war die Frage, welchem Verein diese Titel zurechenbar sind, nicht eindeutig geklärt. Bereits vor fünf Jahren gab es erste Ambitionen in Richtung Meisterstern, damals existierten in VfB und Lokomotive jedoch formal zwei getrennte Vereine, die sich auf dieselben Wurzeln berufen konnten. Erst mit der Verschmelzung der beiden zu einem Klub im Juli 2021 wurden die Vorgaben des DFB erfüllt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB