Süddeutsche Zeitung

Radsport:Paul Lindenau gewinnt Weihnachtscross im Appelbütteler Forst

Hamburg (dpa/lno) – Paul Lindenau hat am Donnerstag den traditionellen Rad-Weihnachtscross im Appelbütteler Forst im Süden von Hamburg gewonnen. Der Norderstedter vom RV Germania siegte in der gemeinsamen Wertung des Elite- und U23-Rennens nach einer Stunde Fahrzeit deutlich vor Maximilian Möbis (BSV AdW Berlin) und dem Mitfavoriten Jannick Geisler (Harburger RG).

"Ich war am Abend vorher etwas erkältet, daher wollte ich nicht so schnell anfahren. Der Kurs war heute aber technisch anspruchsvoll, da war es gut, langsamer zu starten", sagte der 23-Jährige. Zudem habe er von einem technischen Fehler seiner Konkurrenten in der dritten Runde profitiert. "Danach bin ich die sechs Runden bis zum Schluss vorneweg gefahren", ergänzte Lindenau.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191226-99-268244
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal