Radsport - Frankfurt am Main:Radsport: Olympia-Dritter Ziegler gestorben

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Der frühere deutsche Radsport-Meister Edi Ziegler ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Montag mit. Der gebürtige Schweinfurter feierte 1952 bei den Olympischen Sommerspielen in Helsinki mit dem dritten Platz im Straßenrennen seinen größten Erfolg. Zudem gewann Ziegler in den 1950er-Jahren zahlreiche deutsche Rad-Klassiker. Der achtfache deutsche Meister siegte unter anderem dreimal bei "Rund um Köln".

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB