bedeckt München -2°

Radsport:Carapaz wieder in Rot

Titelverteidiger Primoz Roglic hat das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Vuelta an Richard Carapaz verloren. Der 31 Jahre alte Slowene wurde am Sonntag im Finale der 109,4 Kilometer langen Bergetappe von La Pola Llaviana zum Alto de L'Angliru überraschend abgehängt und liegt nun zehn Sekunden hinter dem Ecuadorianer. Vor der elften Etappe war das Duo in der Gesamtwertung noch gleichauf gewesen. Den Tagessieg sicherte sich der Brite Hugh Carthy, der auf den bis zu 23 Prozent steilen Rampen am Schlussanstieg mutig attackierte und nun Dritter im Klassement ist (32 Sekunden zurück). Die letzte Woche der Spanien-Rundfahrt beginnt am Dienstag mit einem Einzelzeitfahren mit extrem schweren Finalkilometern.

© SZ vom 02.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema