Radsport:Bernal führt Giro d'Italia an

Favorit Egan Bernal hat die zweite Bergankunft des Giro d'Italia gewonnen und die Gesamtführung übernommen. Der Kolumbianer setzte sich auf der Schotterpiste des Skigebiets Campo Felice vor Giulio Ciccone (Italien) durch. Emanuel Buchmann zeigte eine gute Leistung und belegte mit zwölf Sekunden Rückstand Platz 13. In der Gesamtwertung liegt Bernal nun 15 Sekunden vor der belgischen Hoffnung Remco Evenepol - Buchmann ist derzeit mit 1:46 Minuten Rückstand 15. hinter Bernal. Am Montag können sich die Sprinter nochmals in Szene setzen.

© SZ vom 17.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB