Radsport:Ackermann siegt bei Deutschland Tour

Pascal Ackermann hat die erste Etappe der Deutschland Tour gewonnen. Der Pfälzer der für die Tour de France wegen vorgeblich schwacher Leistungen nicht berücksichtigt worden war, setzte sich am Donnerstag nach 191,4 Kilometer von Stralsund nach Schwerin im Massensprint vor seinem Landsmann Phil Bauhaus und dem Österreicher Marco Haller durch. Ackermann, der seinen sechsten Saisonsieg einfuhr, übernahm damit auch das Rote Trikot des Gesamtersten. Routinier André Greipel konnte auf der Etappe durch seine alte Heimat nicht in die Entscheidung eingreifen; der 39-Jährige beendet zum Saisonende nach 17 Profijahren und 158 Siegen seine Karriere. Am Freitag wird die Deutschland Tour mit der zweiten Etappe über 186,6 Kilometer von Sangerhausen nach Ilmenau fortgesetzt. Die viertägige Rundfahrt, die im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie pausieren musste, endet am Sonntag nach 720,5 Kilometer in Nürnberg.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB