bedeckt München
vgwortpixel

Radprofi Lance Armstrong:Abgestürzter Tour-König

Krebserkrankung, Comeback und sieben Tour-de-France-Titel machten Lance Armstrong zum Radsportidol einer ganzen Generation. Doch früh wurden Dopingvorwürfe gegen den Texaner laut, nach und nach erhoben zahlreiche frühere Teamkollegen schwere Vorwürfe. Armstrongs Karriere im interaktiven Zeitstrahl.

Lance Armstrong hat genug. "Ich habe mich seit 1999 mit Betrugsvorwürfen herumschlagen müssen", schreibt der ehemalige Radprofi auf seiner Internetseite. Der Amerikaner fuhr bisher unerreichte Erfolge ein, kämpfte sich nach einer Krebserkrankung zurück und dementierte stets jegliche Dopinggerüchte. Nun verzichtet der 40-Jährige auf eine Anhörung vor der US-Anti-Doping-Agentur Usada, was diese als Geständis ansieht. Das sportliche Vermächtnis von Lance Armstrong scheint ruiniert - und die Radsportszene um einen umstrittenen Profi leichter. Klicken Sie auf das Bild, um den interaktiven Zeitstrahl zu starten.