bedeckt München 26°

Premiere in Tokio:"Ich bin jetzt ein kompletter Surfer"

Surfer Leon Glatzer

Keine Angst vor Monstern und Dämonen: Leon Glatzer beim Training vor Australiens Boomerang Beach.

(Foto: Andrew Christie/dpa)

Geboren auf Hawaii, aufgewachsen in Costa Rica. Zuhause ist Leon Glatzer allerdings auf dem Surfbrett. Nun erlebt der 24-Jährige die olympische Premiere seiner Sportart in Tokio, als einziger Deutscher. Der Weg dahin war kein Strandspaziergang.

Von Thomas Becker, München

Wer an einem Ort namens Gastfreundlichkeit zur Welt kommt, muss einfach ein netter Mensch sein, oder? Das ist Leon Glatzer in der Tat. Aufgekratztes Lachen, blondes Kurzhaar, viel Sonne im Gesicht: ein Surfer, wie ihn sich wohl auch viele Nicht-Surfer vorstellen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Anhänger des noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump stürmen am 6. Januar das Kapitol
"77 Tage" von Michael Wolff
Trumps Luftschloss
Bundestagswahl
Wer von den Plänen der Parteien finanziell profitiert - und wer nicht
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB