Premier League:Rangnick-Wechsel zu United verzögert sich

Die Premiere von Ralf Rangnick als Teammanager des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United verzögert sich. Nach Informationen des SID wird es bis zur Vollzugsmeldung noch etwas dauern, weil die Erstellung der Arbeitspapiere seit dem Brexit mehr Zeit in Anspruch nimmt. Der 63-Jährige ist sich bereits mit United einig und wird voraussichtlich bis Saisonende das Traineramt übernehmen. Anschließend soll Rangnick als Berater fungieren. Den bisherigen Coach Ole Gunnar Solskjaer hatte Manchester zu Wochenbeginn entlassen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB