bedeckt München 20°

Premier League:Gündogans Abend

Premier League - Liverpool v Manchester City

Ilkay Gundogan von Manchester City schießt zum zweiten Tor.

(Foto: Jon Super/REUTERS)

Der Nationalspieler trägt zwei Tore zum 4:1 von Manchester City gegen Liverpool bei, das für den Gegner und Trainer Klopp den Traum vom Titel beendet.

Ilkay Gündogan hat Jürgen Klopp die letzte realistische Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung mit dem englischen Meister FC Liverpool geraubt. Mit einem Doppelpack entschied der Nationalspieler das Spitzenspiel der Premier League zum 4:1 (0:0) für Tabellenführer Manchester City. Der Rückstand der Reds, die ihre dritte Heimniederlage nacheinander kassierten, wuchs auf zehn Punkte an, zudem hat City noch ein Nachholspiel. Gündogan sicherte den Gästen mit seinem achten und neunten Tor in den letzten zehn Partien (49. und 73.) den 14. Pflichtspielsieg in Serie. Zuvor hatte der 30-Jährige noch einen Elfmeter verschossen. Die weiteren Tore für City erzielten Raheem Sterling (76.) und Phil Foden (83.). Zwischenzeitlich hatte Mohamed Salah per Foulelfmeter für Liverpool ausgeglichen (63.). Klopp muss nach der Niederlage jetzt sogar um die Teilnahme an der Champions League bangen. Als Tabellenvierter sitzt den Reds die Konkurrenz mittlerweile im Nacken. Im Titelkampf erlitt derweil auch Rekordmeister Manchester United einen Rückschlag und kam gegen den FC Everton über ein 3:3 (2:0) nicht hinaus.

© SZ vom 08.02.2021 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema