Podcast „Und nun zum Sport“:Trainer im Fokus: „Die Umstände bergen bei Kompany schon ein Risiko“

"Und nun zum Sport": Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung. (Foto: SZ)

Vor dem Champions-League-Finale BVB gegen Real Madrid ein Blick auf die Coaches, die in dieser Saison im Fokus standen und stehen: Was zeichnet Alonso, Ancelotti und Terzic aus? Ist Kompany der Richtige für den FC Bayern?

Von Anna Dreher, Christof Kneer, Martin Schneider

Wenn am Samstag das Finale der Champions League beginnt, wird die Aufmerksamkeit auch den Trainern gelten: Edin Terzic von Borussia Dortmund und Carlo Ancelotti von Real Madrid. Ganz verschiedene Typen in ganz anderen Phasen ihrer Karriere: Während Terzic noch darauf hofft, Titel zu gewinnen, kann Ancelotti allein schon in der Königsklasse vier Trophäen in seiner Vitrine vorzeigen. Was unterscheidet sie? Wie haben sie ihre Teams geprägt?

Und wie sieht die Handschrift von Xabi Alonso aus, einem anderen prägenden Coach der nun endenden Runde? Wie dürfte sich Hansi Flick beim FC Barcelona schlagen? Und kehrt mit der bevorstehenden Verpflichtung von Vincent Kompany Ruhe ein beim FC Bayern?

Darüber spricht Moderatorin Anna Dreher mit Fußball-Chef Christof Kneer und dem stellvertretenden Sport-Ressortleiter Martin Schneider.

Der Fußball-Podcast der Süddeutschen Zeitung erscheint immer montags zu aktuellen Themen aus dem Fußballbereich. Sie finden den Fußball-Podcast auf iTunesSpotifyDeezerAudio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungTrainersuche in München
:Beim FC Bayern geht es nicht mehr um Sport

Vincent Kompany mag ein hochanständiger und hoch veranlagter Trainer sein. Aber die Art und Weise seiner Rekrutierung legt beim FC Bayern ein bedenkliches innenpolitisches Gegeneinander offen.

Kommentar von Christof Kneer

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: