Süddeutsche Zeitung

Podcast "Und nun zum Sport":Sehnsüchte in Giesing: 1860 zwischen Tabellenführung und Zoff

Sportlich läuft es bei den Löwen, sogar der Aufstieg in die zweite Liga ist wieder ein Thema. Doch wie so oft begleiten die Sechziger auch Debatten um die Frage: Wem gehört der Klub?

Von Jonas Beckenkamp und Markus Schäflein

Wer sich zuletzt an Spieltagen im Münchner Stadtteil Giesing aufhielt, konnte sie spüren: Diese sanfte, manchmal auch nicht so sanfte Euphorie um den TSV 1860. Durch Giesing wehen sommerliche Sehnsüchte, dass es endlich wieder mal nach oben geht mit diesem gebeutelten Klub. Die Löwen sind Tabellenführer in der dritten Liga - und wenn es so weitergeht, wird tatsächlich mal wieder der Aufstieg ein Thema.

Aber Sechzig wäre nicht Sechzig, wenn es nicht schon wieder rumoren würde hinter den Kulissen: Fans protestieren, der Verein ist gespalten, und zuletzt gab es sogar Streit im Stadion. Wie immer gibt es also viel zu besprechen beim TSV 1860 und deshalb plaudert Moderator Jonas Beckenkamp diesmal mit einem echten Löwenkenner. Einer, der fast alles erlebt hat mit Sechzig: Markus Schäflein.

Sie finden den Fußball-Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5647088
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/bek
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.