Pferdesport - Köln:Englischer Hengst Maljoom gewinnt Kölner Galopp-Klassiker

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Köln (dpa/lnw) - Der drei Jahre alte englische Hengst Maljoom hat das 37. Mehl-Mülhens-Rennen gewonnen. Der von Stephen Donohoe gerittene 40:10-Mitfavorit gewann am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln den mit 153 000 Euro dotierten ersten Galopp-Klassiker der Saison 2022 eindrucksvoll. Nach 1600 Metern setzte sich Maljoom gegen Rocchigiani (Bauyrhan Murzabayev) durch, Rang drei ging an Georgios unter Sibylle Vogt.

Die beiden Platzierten werden von Peter Schiergen in Köln trainiert. Coach des Siegers ist im englischen Newmarket William Haggas, der Schwiegersohn des Jahrhundertjockeys Lester Piggott. Maljoom gehört Scheich Ahmed al Maktoum und ist nach drei Starts noch ungeschlagen. Trainer Haggas hat den Kölner Galopp-Klassiker 2002 mit Dupont und 2004 mit Brunel schon zweimal zuvor gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:220522-99-387580/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB