bedeckt München 15°
vgwortpixel

Olympische Spiele:"Das Doping bestimmt das Training"

Sportmedizin an Mainzer Uni

Perikles Simon, 42, ist seit 2009 Leiter der Abteilung für Sportmedizin der Universität Mainz.

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa)

Sportmediziner Perikles Simon über weit verbreiteten Dopingkonsum, das versagende Kontrollsystem und warum er die gedoptesten Olympischen Spiele aller Zeiten erwartet.

SZ: Sie haben kürzlich gesagt, Sie erwarten in Rio die gedoptesten Olympischen Spiele aller Zeiten. Läuft gerade auch die gedopteste Tour de France aller Zeiten?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
»Auf einmal sind Verbote sexy«
Teaser image
Psychologie
Schluss mit dem Aufschieben
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Psychologie
"Corona ist für Traumatisierte ein Trigger"
Zur SZ-Startseite