Libby Kosmala

Sie wolle mehr Zeit mit ihren Enkelsöhnen verbringen, hat Libby Kosmala einst gesagt, und zu diesem Satz muss man zwei Dinge wissen. Erstens: Kosmala ist Sportschützin, sie hat 13 Medaillen bei den Paralympics gewonnen, davon neun goldene. Zweitens: Mit dem Satz hat Kosmala ihren Rücktritt erklärt, nach den Paralympics in London 2012. Doch nun tritt die Australierin wieder an, mit 74 Jahren, als älteste Athletin. Ihre letzten Medaillen gewann sie in Seoul 1988. Marianne Buggenhagen hat 1992 zum ersten Mal teilgenommen, die Paralympics in Rio sind ihre siebten, im Diskuswerfen und Kugelstoßen holte sie zuvor Medaillen. Mit 63 Jahren ist Buggenhagen die älteste Athletin aus Deutschland. Aber wie sagte sie selbst in einem Interview? "Zunächst einmal ist Leistung grundsätzlich keine Frage des Alters."

Christopher Gerards

Bild: AFP 8. September 2016, 11:482016-09-08 11:48:27 © SZ.de/ska