Südkoreas Präsident Moon Jae-in (rechts) zeigt sich auf der Schlussfeier also ziemlich happy. Thomas Bach (links), Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), hat vor seiner Schlussrede noch die Entscheidung getroffen, die russischen Athleten ohne ihre Fahne einmarschieren zu lassen. Schon bald dürften die Sanktionen gegen das Land allerdings aufgehoben werden.

Bild: REUTERS 25. Februar 2018, 13:472018-02-25 13:47:20 © SZ.de/fued/jbe