OlympiaNackter Protest aus der Mongolei

Weil er im Kampf um Bronze jubelnd vor dem Gegner herumhopst, wird ein mongolischer Ringer schwer bestraft. Es folgt ein einzigartiger Trainer-Streik.

Diese beiden Herren heißen Byambarenchin Bayoraa (links) und Tsenrenbataar Tsostbayar. Sie sind Ringer-Trainer aus der Mongolei und protestieren in der Arena Carioca 2 gegen einen Entscheid der Kampfrichter, in dem sie sich fast nackt ausziehen. Was war passiert?

21. August 2016, 22:022016-08-21 22:02:49 © SZ/SID/dpa/hum/ebc