bedeckt München 16°

Olympia:Indien will die Spiele 2032

Indien ist an der Austragung der Olympischen Spiele 2032 interessiert. Der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees des Landes, Narinder Dhruv Batra, bestätigte entsprechende Überlegungen: "Wir haben unser Interesse ausgedrückt. Wir haben dem Internationalen Olympischen Komitee Briefe geschickt." Damit wäre das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt möglicher Gegenkandidat einer deutschen Bewerbung; derzeit positioniert sich auch die Rhein-Ruhr-Region für 2032. Batra bekräftigte zudem Indiens Interesse an den Jugendspielen 2026. Notwendige Treffen könnten wegen der Corona-Pandemie gerade jedoch nicht stattfinden, sondern frühestens im kommenden August.

© SZ vom 05.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite