OlympiaBei 170 Kilo rumpelt's auf der Matte

Sie sind die Extremsportler der Olympischen Spiele: Kleiner, größer, leichter, schwerer und älter ist in Rio keiner - und niemand verdient mehr als ein US-Basketballer.

Olympia – Flavia Saraiva

Flavia Saraiva ist die kleinste Athletin bei den Olympischen Spielen. Die brasilianische Turnerin ist laut offiziellen Angaben des IOC 1,33 Meter groß - und damit einen Zentimeter größer als bei Wikipedia. Im Wettkampf am Schwebebalken reichten diese 133 Zentimeter immerhin für Position fünf.

Bild: dpa 16. August 2016, 15:352016-08-16 15:35:21 © SZ.de/dpa/fred/jbe/mane