Zukunft von Oliver Bierhoff:Wäre Fußball-Deutschland eine Fankurve ...

Lesezeit: 3 min

Zukunft von Oliver Bierhoff: Zurück zu den Sternen, in die Weltspitze, wollte er sie führen. Nach dem dritten frühzeitigen Aus bei zwei großen Turnieren nacheinander ist nun die Frage, wohin der Weg von Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff führt.

Zurück zu den Sternen, in die Weltspitze, wollte er sie führen. Nach dem dritten frühzeitigen Aus bei zwei großen Turnieren nacheinander ist nun die Frage, wohin der Weg von Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff führt.

(Foto: Marius Becker/dpa)

... dann sähe es für Nationalelf-Manager Oliver Bierhoff wohl nicht gut aus. Intern hat er nicht mehr allzu viele Fürsprecher - dafür aber einen besonders wichtigen.

Von Philipp Selldorf, Doha

Er wisse nicht, ob es "eine Anordnung gegeben habe", sagte der Bundestrainer, aber er wisse, dass den Abschied der deutschen Mannschaft von der Weltmeisterschaft "andere Leute zu verantworten" hätten: "Vielleicht ist der deutsche Fußball zu erfolgreich."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Morning in our home; alles liebe
Beziehung
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Familienküche
Essen und Trinken
»Es muss nicht alles selbstgemacht sein«
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Porsche-Architektur
Willkommen im schwäbischen Valley
Zur SZ-Startseite